Energieberatung

Bauphysik, Energieberatung und baubiologische Beratung

Energieberatung

Als Sachverständiger der Expertenliste der KFW sowie beim BAFA erbringe ich die Energieberatung an Ihrem Gebäude professionell und unabhängig.

Es werden sowohl Wohngebäude als auch Nichtwohngebäude bearbeitet.

weiterlesen

 

Baubiologie

Ein Begriff, der dem gewachsenen Gesundheitsbewußtsein der Menschen entgegenkommt und vom Ansatz her zu begrüßen ist, denn gesundheitsschädigende Einflüsse durch Baustoffe, Bausysteme und Bauweisen sind auf jeden Fall zu erforschen, bewußt zu machen oder von vornherein zu vermeiden.

weiterlesen

Thermografie

Mit Hilfe der Thermografie lassen sich berührungslos, zerstörungsfrei und auch über größere Diatanzen die Oberflächentemperaturen von Körpern bestimmen. Aus vielen einzelnen Messpunkten wird dann ein Wärmebild zusammengesetzt, indem jeder gemessenen Temperatur eine Farbe zugeordnet wird.

weiterlesen

Die ständig steigenden Preise für Energie machen es immer dringlicher, über ein Sanierungs- und Energiekonzept für Haus oder Wohnung nachzudenken.

Dies gilt gleichermaßen für Altbauten sowie Neubauten.

Die Energieberatung ist heutzutage wesentlicher Bestandteil. Nutzen Sie zudem die Vorteile der Baubiologie.

Um das Beste für Ihr Haus zu erreichen und unnötige Ausgaben zu vermeiden, sollte die Planung von Sanierungsmaßnahmen und die Gebäudeenergieberatung, besonders die KFW Effizienzhäuser 70, 55 und 40 vom Fachmann vorgenommen werden.

Energieberatung Bestandsgebäude:

Bei einem Gang vom Keller bis zum Dachboden werden alle Daten aufgenommen und die Ergebnisse dargelegt. Mögliche Maßnahmen, Schritt für Schritt vorgehen oder Gesamtlösung, Kosten und Amortisation werden abgewogen. Mit den heutigen Dämmmaterialien und Energiekonzepten können Sie Ihr Haus zumindest für die nächsten 30 Jahre zukunftssicher machen. Und ganz nebenbei erzielen Sie einen höheren Wohn-, Miet- und Gebäudewert. Diese Beratungsleistung wird vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA bis zu 800,00 Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser und für Mehrfamilienhäuser bis zu 1100,00 Euro bezuschusst.